Kraftbänder

Kraftbänder

Maße:

3V (9 x 9,9 mm), 5V (15 x 15,1 mm), 8V (25 x 25,5 mm)
SPZ (9,7 x 10,5 mm), SPA (12,7 x 12,5 mm), SPB (16,5 x 15,6 mm), SPC (22 x 22,6 mm)
A/HA (13 x 9,9 mm), B/HB (17 x 13 mm), C/HC (22 x 16,2 mm), D/HD 32 x 22,4 mm)
3VX, 5VX

 

Produktbeschreibung:

 

Das Strongbelt Kraftband besteht aus längengleichen Keilriemen, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Dieses kompakte Antriebselement mit Einbandcharakteristik wird auch als Verbundriemen bezeichnet. Je nach Verwendung werden Kraftbänder mit zwei, drei, vier oder fünf Rippen ausgestattet. Wenn erforderlich, sind Kraftbänder mit mehr als fünf Rippen lieferbar. Es ist auch möglich, die Deckplatte mit speziellen Auflagen zu versehen.

 

Anwendungsgebiete:

 

Mit Erfolg werden Kraftbänder im Maschinenbau z. B. an Siebvibratoren, Sägegattern, Steinbrechern, Straßenbaumaschinen, Kompressoren, Lüftern, Dreh-, Schleif- und Fräsmaschinen eingesetzt. Im Landmaschinenbau werden Strongbelt Kraftbänder auch als Kupplungsriemen benötigt. Aufgrund der Einbandcharakteristik ist ein gutes Ein- und Auskuppeln gewährleistet.

Für Transportaufgaben können Strongbelt Kraftbänder mit einer zusätzlichen Auflage versehen werden.

Mit profilierter Auflage eignen sie sich zur Beförderung von Containern und Schwergut, z. B. beim Beladen von Flugzeugen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diebold & Streich KG 1920-2020


Anrufen

E-Mail

Anfahrt